Solidarische Kirche im Rheinland

Die Solidarische Kirche im Rheinland (SoKi) ist eine Gruppe in der Tradition der Bekennenden Kirche, für die das Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung wichtig ist.

Aktuelle Einladungen

27. Mai 2017 „50 Jahre israelische Besatzung – Wir dürfen nicht schweigen“

Ein Abend mit Clemens Ronnefeldt in Essen im Rahmen einer Otto-Pankok-Ausstellung

weiterlesen

9. Juni 2017 „Krieg und Frieden – Hintergründe aktueller Entwicklungen“

Thementag während des Deutschen Evangelischen Kirchentags in Berlin

weiterlesen

Aktuelle SoKi-Stellungnahmen

Kirche radikal verändern. Thesen zum Reformationsjubiläum

Das Reformationsjubiläum lässt sich nur begehen, wenn neben Feiern auch die Auseinandersetzung mit Luthers Erbe tritt. Teils mit, teils gegen ihn heißt Reformation heute, Kirche radikal zu verändern.

weiterlesen

Solidarität der evangelischen Kirchen mit Israel und Palästina?

Drei Themen vor allem bestimmen die Auseinandersetzung: Der Staat Israel – ein Zeichen der Treue Gottes? Doppelte Solidarität? Boykott, Desinvestment und Sanktionen (BDS).

weiterlesen

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) muss die kirchliche Mitschuld für den Völkermord an den OvaHerero und Nama endlich anerkennen.

Wie andere Gruppen und Persönlichkeiten in Deutschland erhebt die SoKi diese Forderung.

weiterlesen

Faschismuskritik in Israel – von 1948 bis heute

Die Warnung vor faschistischen Tendenzen in Israel ist vielfältig: Albert Einstein, Hannah Arendt, Felicia Langer, Uri Avnery, Moshe Zimmermann, Gideon Levy u.a.

weiterlesen